@Invacare Kogia.jpg

Hilfsmittel für Ihr Badezimmer im Sanitätshaus Rinke

Damit sich auch ältere und gehbehinderte Menschen den Anspruch auf eine selbstständige Körperpflege erfüllen können, sind Hilfsmittel gefordert, die die Anwesenheit von weiteren Personen weitgehend unnötig machen. Hilfsmittel, die das Selbstvertrauen fördern und Bewegungsabläufe erleichtern.

Unsere spezialisierten Orthopädietechniker aus dem Sanitätshaus Rinke beraten Sie gerne über alle Möglichkeiten und Hilfsmittel für Ihr Bad und WC. Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns! 

Hilfsmittel für Ihr WC- und Badezimmer: 

Duschstuhl: die Rückenlehne erleichtert das Sitzen und ein nach-hinten-Kippen der Person wird verhindert, die Armlehnen unterstützen ein leichtes Hinsetzen und Aufstehen. Bei Bedarf lassen sich Arm- und Rückenlehnen abmontieren. Die rutschfesten Gummifüße gewährleisten einen festen Stand des Stuhles.

Toilettenstuhl: Diese sind für Menschen gedacht, die nicht mehr besonders mobil sind. Die Stühle können beispielsweise abends neben dem Bett platziert werden. Vorwiegend lohnt es sich, wenn die Toilette weiter entfernt ist oder sich Hindernisse wie Treppen auf dem Weg zum WC befinden. Als Alternative zum „normalen“ Toilettenstuhl gibt es die Variante des Toilettenrollstuhls. Die Verwendung ist vor allem für stark gehbehinderte geeignet.

  • ​Duschhocker

  • Badewannenlift 

  • Duschbadewannen-Sitze

  • Haltegriffe

  • Toilettensitzerhöhungen

 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom